Erlebnispädagogik

Beziehung und Begeisterung entstehen leicht über gemeinsames Erleben, sowohl im Alltag, als auch bei erlebnisreichen Höhepunkten. Eindrückliche Erfahrungen sprechen eine gerade für Kinder / Jugendliche gut nachvollziehbare Sprache.

Die unwillkürliche, zwanglose Veränderung findet von außen nach innen statt, wirkt stimulierend und motivierend auf den Jugendlichen. Der Körper zeigt der Seele den Weg zur Gesundung. Darüber hinaus wird die Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz auf verbaler und nonverbaler Ebene gefördert durch Gesprächsrunden, kreative und künsterlische Projekte, Ritualarbeit, Entspannungstechniken, Sport und Spiel, insbesondere Psychodrama.

Praktikum

Tanja mit PraktikantinDas Standortprojekt „Monte Canelas“ bietet unter der erzieherischen Leitung von Tanja Grandy eine Praktikumsstelle für interessierte junge Menschen zwischen 20 und 25 Jahren an, die sich beruflich und sozial orientieren möchten und/oder eine erzieherische Ausbildung bzw. eine pädagogisches Studium anstreben bzw. bereits absolvieren.

Das Praktikum sollte mindestens 8-12 BetreuungWochen dauern und wird von unserem Trägerverein beglaubigt und in Deutschland anerkannt. Eine Fahrerlaubnis Klasse 3 sollte vorhanden sein. Die Bewerber/-innen sollten offen, kommunikativ und einfühlsam sein mit Neugier auf Neues und Andere(s).

Küchenarbeit

Das Tätigkeitsfeld umfasst Kochen, Einkaufen, Transporte, Begleitung des Unterrichts, Arbeits- und Erlebnispädagogik, Freizeitaktivitäten mit den Jugendlichen und Teilnahme an Teamgesprächen und Coachingeinheiten, sowie das Erstellen von Berichten.

Wir haben keine festen Arbeitszeiten. Das Leben im Standortprojekt verbindet berufliches und privates gleichermaßen und es bedarf einer großen sozialen Kompetenz und Bereitschaft, alles zu teilen und zu begleiten, was das jeweilige Setting vorgibt und braucht. Es ist aber immer möglich, sich Auszeiten von mehreren Stunden oder auch Tagen nach Absprache zu nehmen, um einen angemessenen Ausgleich zu schaffen.Jugend auf Monte Canelas

Die Praktikanten/-innen erhalten freie Kost und Logis. Alle Unternehmungen und Sachkosten, die mit der Arbeit im Projekt in Verbindung stehen werden übernommen.

Wir freuen uns über deine Anfrage oder zwanglose Bewerbung per Email.

Tanja & Team

Praktikanten sprechen