Warning: ob_start(): non-static method wpGoogleAnalytics::get_links() should not be called statically in /www/htdocs/w00e70a8/WP/wp-content/plugins/wp-google-analytics/wp-google-analytics.php on line 259
Monte Canelas: Lern- und Lebensraum in Südportugal / Algarve › Monte Canelas

Kontakt

Tanja Grandy Tel: +49-7951-4879654-0
Monte Canelas Fax: +49-7951-4879654-9
Sítio de Cabeça 619F Tel: +351-289-791809
8700-068 Moncarapacho Mobil: +351-914108627
Portugal Mail: monte.canelas@web.de

 

Anfahrt vom Flughafen Faro (28 km, 25 Minuten)

  • Nehmen Sie vom Flughafen aus die Schnellstraße N125-10 Richtung S. Brás bis zur Bundesstraße N2 (5 km)
  • Fahren Sie auf der N2 Richtung Autobahn IP1/A22 (6 km)
  • Fahren Sie auf die Autobahn IP1/A22 Richtung Spanien (Espanha)
  • Nehmen Sie die Abfahrt Olhão nach 11 km
  • Im ersten Kreisverkehr nach 100 m biegen Sie rechts nach Moncarapacho ab
  • Nach gut 2 km biegen Sie links in Richtung Fuseta ab (vor dem Ortseingang Moncarapacho)
  • Nach 700 m an der ersten Ampelkreuzung biegen Sie links ab
  • Sie überqueren einen kleinen im Sommer ausgetrockneten Bach und biegen nach wenigen Metern sofort wieder links ab. Sie sehen den Berg Monte Cabeça vor sich. Sie passieren die große Gärtnerei Monterosa.
  • Folgen Sie der leichten Kurve nach rechts und biegen Sie links in den zweiten Sandweg ab. Dort steht unser Briefkasten mit der Nummer 619F und Sie sehen ein pinkfarbenes Haus dahinter. Der Sandweg bringt Sie dem Monte Cabeça näher.
  • Folgen Sie dem Sandweg für 700 m bis zu einem gelben Haus auf der linken Seite.
  • Biegen Sie rechts ab und fahren Sie die wenigen restlichen Meter bis zum Wendehammer am Ende des Weges auf unser rotes Haus zu.
  • Herzlich Willkommen auf Monte Canelas

Die Nutzung der Autobahn ist kostenpflichtig. Eine kostenfreie Anfahrt ist über eine Nebenstrecke möglich, die südlich parallel zur Autobahn verläuft und über Estói führt.

 

Weitere Informationen
Schreiben Sie uns, wenn Sie individuelle Fragen haben.

Comments are closed.

Tanja GrandyTanja Grandy (Jg. 1965) ist Heimerzieherin und Mutter der drei Söhne Phillip (Jg. 92), Valentin (Jg. 94) und Silas (Jg. 97). Die Familie siedelte im Jahr 2000 von Bayern/Schwaben nach Portugal um und baut seit 2003 an der Algarve das eigene Projekt „Monte Canelas“ auf. Tanja verfügt über Ausbildungen in Kinesiologie / Bachblüten und ist akkreditierte Team-Trainerin nach Margerison-McCann. In Deutschland war sie 12 Jahre im öffentlichen Dienst der Energiewirtschaft u.a. als Betriebsrätin tätig. Sie leitete daneben Ernährungskurse und Sportgruppen, spielte 25 Jahre aktiven Tischtennis-Mannschaftssport. Sie bereiste mit dem eigenen Motorrad Europa und vertiefte Ihre Lebenspläne Richtung Süden. Die tägliche Meditation ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil ihres Lebens.